EFA-SCHRIFTEN

Oliver Sticht: Vor-Ort-Kontrollen des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung (OLAF) in Spanien

Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) ist die zentrale Anlaufstelle für alle Maßnahmen zum Schutz der finanziellen Interessen der Gemeinschaft. Durch die zunehmenden Schädigungen und Betrügereien zu Lasten der Gemeinschaftsfinanzen rückt die Arbeit des OLAF zunehmend in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Die Arbeit des OLAF im Bereich der Betrugsbekämpfung bei Subventionen und Beihilfen erfolgt vornehmlich durch Vor-Ort-Kontrollen bei den Wirtschaftsbeteiligten. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit diesen Kontrollen des OLAF in Spanien. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Untersuchung der wichtigen europäischen und spanischen Verfahrensvorschriften, insbesondere wird dabei auf das spanische Verwaltungsrecht, das Steuerrecht, das Strafprozessrecht sowie Aspekte des Handels-und Staatsrechts eingegangen. Das Ergebnis der Untersuchung der spanischen Verfahrensvorschriften wird auf das OLAF übertragen und für die Kontrolleure ausgewertet. Diese Projektion ermöglicht es vor allem den Wirtschaftsbeteiligten, Einblicke in die Verfahrensabläufe der Vor-Ort-Kontrollen in Spanien zu erhalten. Darüber hinaus klärt die vorliegende Arbeit die Wirtschaftsbetei-ligten über Ihre Verteidigungsrechte auf.

PDF-Datei

 

Zurück zum Katalog

 


EUROPÄISCHES FORUM FÜR
AUSSENWIRTSCHAFT,
VERBRAUCHSTEUERN
UND ZOLL E.V

 
PUBLIKATIONEN ZUR AUSSENWIRTSCHAFT

Um PDF-Dateien betrachten zu können, muss der Acrobat Reader installiert sein, den Sie hier kostenlos herunterladen können.